Paraguay: Zweites Land in Südamerika mit 24-Stunden-Sofortzahlungssystem

Asunción: Ab Montag, dem 4. Juli, um 08:00 Uhr, wird das paraguayische Zahlungssystem (Sipap) aktualisiert, sodass die Nutzer rund um die Uhr Überweisungen von bis zu 5 Millionen Guaranies tätigen können.

Paraguay ist damit das zweite Land in Südamerika, das über diesen Dienst verfügt. Das erste Land mit einem Sofortzahlungssystem in Südamerika war Brasilien, erklärte Lía Caballero, stellvertretende Leiterin der Abteilung Operationen bei der Zentralbank von Paraguay.

Eine weitere Neuerung dieses Sipap-Updates ist, dass die Übertragung fast sofort erfolgt. “Das System braucht etwa 40 Sekunden, um mitzuteilen, ob die Übertragung erfolgreich war oder fehlgeschlagen ist”, erklärte sie.

Das Finanzsystem wird sich weiter erneuern

Sie kündigte außerdem an, dass im nächsten Jahr weitere Neuerungen eingeführt werden, die das Finanzsystem weiter verbessern werden. Es sei daran erinnert, dass das Transfersystem derzeit nur von 08:00 bis 20:00 Uhr und von Montag bis Freitag genutzt werden kann.

Wochenblatt / Abc Color

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.