Paraguayer im Halbfinale der Australian Open

Sydney: Der Paraguayer Adolfo Daniel Vallejo ist im Halbfinale der Australian Open in der Junior Edition.

Am Mittwochabend, Donnerstagmorgen in Australien, schlug der Paraguayer im Einzelwettbewerb den Mexikaner Rodrigo Pacheco Méndez mit 7:5 und 6:3.

Mit dem Sieg erreichte Vallejo das Halbfinale des Tenniswettbewerbs und trifft auf den Amerikaner Bruno Kuzuhara. Die Partie wurde gestern Abend um 21:00 Uhr nach paraguayischer Zeit gespielt und war bis Redaktionsschluss noch nicht beendet.

Im Doppel schaffte es der Paraguayer hingegen, zusammen mit Alex Michelsen, das Finale des Turniers zu erreichen. Es gelang ihnen, Tanapatt Nirundorn und Ben Weekes mit 6:2, 5:7 und 10:5 zu besiegen.

Sie treffen im Finale des entscheidenden Spiels voraussichtlich um 00:00 Uhr auf Bruno Kuzuhara und Coleman Wong. Die Spiele können über das Zahlungssystem Star+ angesehen werden.

Vallejo übermittelte eine Nachricht über den Kanal ABC TV und bedankte sich für die erhaltene Unterstützung.

Wochenblatt / ABC Color / Mas Encarnación

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Paraguayer im Halbfinale der Australian Open

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.