Paraguayische Fußballerinnen: Erster Sieg gegen Mexiko

Lima: Die paraguayische Frauenfußballmannschaft besiegte Mexiko im Rahmen der Gruppe A der Panamerikanischen Spiele 2019 in Lima mit 2:1. Sie holten damit den ersten Sieg bei dem Turnier.

Die Tore wurden von Laurie Cristaldo und Fabiola Sandoval für Paraguay erzielt, während Stephany Mayor für die Mexikaner traf.

Die Nationalmannschaft der Frauen unter dem Trainer Rubén Subeldía konnte jetzt einen Triumph einfahren, nachdem sie im Auftaktspiel der Panamerikanischen Spiele gegen Kolumbien ein Unentschieden gerettet hatte.

Christopher Cuellars mexikanisches Team setzte sich bei seinem Debüt mit 2: 0 gegen Jamaika durch.

Die Partie der paraguayischen Fußballnationalmannschaft wurde im San Marcos Stadium in der peruanischen Hauptstadt ausgetragen.

Wochenblatt / ADN Paraguayo / Radio Ñanduti

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.