Paraguays Teilnahme an der Fußball WM

Brasilia: Die Teilnahme Paraguays an der kommenden Weltmeisterschaft beschränkt sich allein auf den offiziellen Besuch des Präsidenten Horacio Cartes, der zur Einweihungsfeier nach Brasilien reisen wird. Die geografische Nähe und seine Leidenschaft zum Fußball verleiten ihn zu dem Schritt. Neben elf weiteren Staatsoberhäuptern, darunter Angela Merkel, Wladimir Putin und Michelle Bachelet, wird Cartes am kommenden Donnerstag auf der Tribüne sitzen, während die zuständigen Vizepräsidenten bzw. Vertreter sie im jeweiligen Land ersetzen. Dem paraguayischen Kongress wurde diese Entscheidung am gestrigen Donnerstag mitgeteilt.

Ab dem 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 werden in zwölf verschiedenen Städten des Nachbarlandes internationale Spiele ausgetragen. Paraguay schaffte in der Qualifikationsrunde leider kein Ergebnis, was sie zur Teilnahme berechtigt hätte. Dank der letzten beiden Länderspiele gegen Kamerun und Frankreich stieg die Albirroja um fünf Plätze aus Rang Nummer 50.

(Wochenblatt / Hoy / La Jornada)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Paraguays Teilnahme an der Fußball WM

  1. Der Zeitunterschied zwischen Brasilien und Paraguay betraegt 1 Stunde. Das heisst wenn das Eroeffnungsspiel Brasilien vs. Kroatien um 17 Uhr Brazil-Zeit beginnt bedeutet das fuer Paraguay-Zeit 16 Uhr. Viel Spass wuensche ich

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.