Patriotismus pur: Die Guarani-Kralle wird das Coronavirus besiegen

Asunción: Die Zeitungen in Paraguay haben sich zusammengeschlossen, um eine Nachricht an ihre Leser zu übermitteln: Die Guarani-Kralle wird das Coronavirus besiegen, wenn man zu Hause bleibt. Hoffentlich.

“Die Guaraní-Kralle wird das Coronavirus besiegen“ lautet die Botschaft auf dem Cover der Zeitungen Información Paraguay, Ultima Hora, Extra, ABC Color, La Nación, Popular, Chronica und ADN Paraguayo.

Anschließend schrieben sie das Hashtag #QuedateEnCasa in Rot, auf Empfehlung der Behörden, die die Ausbreitung dieses Virus stoppen wollen.

Bisher gibt es landesweit 22 positive Fälle von Coronavirus. Die Krankheit breitete sich am 7. März im Land an und hörte nicht auf, von Tag zu Tag anzuwachsen.

Die Regierung ergriff strenge Maßnahmen, um die Ausbreitung zu verhindern. Die gesamte Quarantäne gilt bis zum 28. März, während die soziale Distanzierung bis zum 12. April andauert.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

11 Kommentare zu “Patriotismus pur: Die Guarani-Kralle wird das Coronavirus besiegen

  1. ich sagte es bereits im alten blog :CORONA ist bullshit + von NWO medien gesteuerte hysterie
    um zu sehen wie die unwissende bevölkerung reagiert auf die anweisungen ihrer noch dümmeren
    politiker .

  2. https://www.uni-mainz.de/presse/78083.php
    Nachtrag: das Professorchen arbeitet nicht etwa an der Universität von Dien Bien Phu sondern an der Universität Mainz. Vielleicht sollte man doch die Universität Mainz kontaktieren und sie bitten zu prüfen, ob das Professorchen nicht doch ein heimlicher Verschwörungstheoretiker im Sinne von Putin oder Xi ist.
    Ich wäre gespannt auf die Antwort!

  3. Die Chinesen haben 10.000 Coronavirus-Kits nach Polen und über Luftbrücken Masken, Atemschutzmasken und andere wichtige Hilfsgüter nach Italien geliefert, um die Weigerung Deutschland und Frankreichs auszugleichen, ihrem Partner in der Europäischen Union diese lebenswichtigen medizinischen Güter zur Verfügung zu stellen.
    Glen Ford, USA
    Der von den USA kontrollierte Internationale Währungsfonds verweigert dem Iran und Venezuela, jeweils 5 Mrd. US Dollar zu leihen, um medizinische Artikel gegen den Virus zu importieren. Voriges Jahr bestellte Venezuela Medikamente in Indien zu überhöhten Preisen und hatte sie im voraus bezahlt. Die Lieferung wurde von den USA gestoppt.
    Hier erkennt man – wieder einmal – wer ein echter Dre … sack ist und einen verachtenswerten Charakterzug hat.
    Man komme mir bitte nicht mir scheinheiligen und verlogenen Christen- und Bibelsprüchen.

  4. Hans cde
    Was sind Sie nur für ein boshafter Mensch?
    Erst dieser unmögliche Kommentar über den alten Klausner und jetzt schütten Sie Ihre Häme über helfende Krankenschwestern aus!

  5. Tägliche Neuigkeiten zum Thema Corona.Virus:
    swprs.org (auch in deutscher Sprache)
    Swiss Propaganda Research
    Achtung: vielleicht steckt der russische Geheimdienst dahinter!

  6. Cuba Sends 53 Doctors and Nurses to Fight Covid-19 in Italy
    Kuba schickt 53 Ärzte und Krankenschwestern in die Lombardei, um zu helfen.
    Anmerkung:
    ich verstehe die Italiener nicht! Wie kann man sich von so einem bösen, bösen Volk wie dem der Kubaner helfen lassen? Ein Volk, das sich bis heute weigert, sich dem US-Hegemon bedingungslos zu unterwerfen.

  7. Was genau kann man sich unter einer „Guarani-Kralle“ vorstellen? Bisher verstand ich unter Guarani lediglich die Bezeichnung einer Ethnie, eine Sprache und die paraguayische Währung.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.