Pisa-Studie: Wie werden die Schüler wohl abschneiden?

Asunción: Nicht mehr lange, dann werden die Aufgaben im Rahmen der Pisa-Studie die Schüler in Paraguay herausfordern. Die Ergebnisse liegen Ende des Jahres vor.

Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft gab bekannt, dass die PISA-Tests ab dem nächsten August zur Anwendung kommen werden. Sie bestehen aus einer von der OECD weltweit durchgeführten Studie, die die schulischen Leistungen von Schülern in Mathematik, Naturwissenschaften und Lesen misst.

Außerdem sollen im Rahmen dieses Vorhabens vergleichbare Daten bereitgestellt werden, die es den Ländern ermöglichen, ihre Bildungspolitik und ihre Ergebnisse zu verbessern.

In diesen Analysen wird der Schüler nicht an sich selbst bewertet, sondern an dem System, in dem er ausgebildet wird. Die einhellige Kritik von Analytikern stimmt zu, dass das paraguayische Bildungssystem veraltet ist und keine positiven Ergebnisse zur Optimierung der Studien und deren Folgen aufweist.

„Über die Daten und deren Ergebnisse kann man dann nachdenken, was mit dem Bildungssystem passiert, wie Schulen funktionieren, was wir tun müssen und was nicht. In Folge dessen ist es sicherlich deutlich klarer, welche Arten von Maßnahmen wir ergreifen sollten, um uns zu verbessern. Es wird das erste Mal sein, dass die Pisa-Studie auf der Ebene der Bildungseinrichtungen angewendet wird“, sagte die stellvertretende Bildungsministerin María del Carmen Gimenez auf einer Pressekonferenz.

Die Ergebnisse des ersten PISA-Tests in Paraguay werden Ende Dezember vorliegen und die tatsächliche Situation des paraguayischen Bildungssystems aufzeigen, um den akademischen und beruflichen Herausforderungen auf nationaler und globaler Ebene zu begegnen.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Pisa-Studie: Wie werden die Schüler wohl abschneiden?

  1. Wolfgang Pöllinger

    Antworten

    Indem man von PERCE/SERCE/TERCE zu jetzt PISA wechselt, wird sich der allgemeine Bildungsstand im Land nicht ändern. Zudem bleibt die Gefahr von falschen Schlußfolgerungen aus den dann veröffentlichten Ergebnissen der PISA-Studie aufgrund falscher Annahmen. Bekanntes Beispiel: Für 2009 wurden die studieninternen Reglementarien geändert, was zu deutlich besserem Abschneiden bspw. der deutschen Schüler führte, wobei ihr Bildungsniveau aber leider sank.

    Der Gesamtdurchschnitt 2015 von Argentinien liegt bei 469 Punkten, Chile bei 443 und Uruguay bei 430. Schlußlicht unter den Schülern der 71 getesteten Staaten war die DomRep mit 339 Punkten. Vergleich: Deutschland liegt bei 508 Punkten, Taiwan bei 524. Ich prognostiziere einen Wert für Paraguay Ende 2018 von 340-370. Berücksichtigt werden muß dabei, daß die Daten aller PISA-Teilnehmer in Australien gesammelt und solange statistisch eingeebnet werden, bis ein Mittel von 500 mit Standardabweichung 100 erreicht wird. Deshalb wird ein bildungsschwacher Teilnehmer wie Paraguay zwar am unteren Ende der Skala auftauchen, aber die Dynamik (Spreizung der Ergebniswerte) aller Staaten reduzieren und insgesamt leicht nach oben schieben. Man darf also nicht von einer linearen Skalierung ausgehen wie „Paraguay hat 360/508 der Bildung Deutschlands“. Auch dieses Reglementarium der PISA-Studien führt bei ungenügender Analyse der Daten zu falschen Schlußfolgerungen.

    Um nochmals den Denkanstoß zu geben, daß das paraguayische Bildungssystem stark verbesserungswürdig ist (auch wenn es für PISA 2018 deutlich zu spät käme), gibt es sehr wohl Möglichkeiten. Da das MEC offenkundig jede Verbesserung des Lehrplanes blockiert und die OMAPA bis heute nicht zurückschrieb, ist der „kleine Mann“ gefragt: Ein revolutionäres, hocheffizientes und spottbilliges Internet-Bildungsfernsehen, das ich entwickelte und mit dem Lernen wieder Spaß macht! Die Beschreibungen meines Projektes sind im Netz herunterzuladen:

    DE: http://www.share-online.biz/dl/19CY40BP9R6G
    ES: http://www.share-online.biz/dl/TRIZ40BPMX59

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.