Polizei schaut Fußball, während Frau vor dem Revier überfallen wird

Capiatá: Eine Frau prangerte an, dass sie am Mittwoch vor dem 40. Kommissariats im Stadtteil Thompson von Capiatá überfallen worden sei. Die Beamten des Polizeireviers sollen in der Zeit Fußball angeschaut haben.

Das Opfer erklärte, dass zwei Männer, die mit dem Motorrad unterwegs waren, ihr den Weg versperrten und sie mit einem Messer in der Hand gezwungen haben, ihr Handy und ihre Brieftasche zu übergeben.

Sie sagte weiter, dass sie nach dem Überfall zum Polizeirevier gelaufen sei, wo sie um Hilfe gebeten habe. Und dort stellte sie fest, dass die Polizeibeamten die Partie zwischen Guaireña gegen Cerro Porteño anschauten, die zu dieser Zeit stattfand.

Das Opfer bedauerte die Haltung der Beamten, da niemand im Dienst gewesen sei, der zumindest vor der Polizeistation Wache gestanden habe. Und das ermöglichte es den Kriminellen, problemlos vor dem Polizeirevier den Überfall durchzuführen.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Polizei schaut Fußball, während Frau vor dem Revier überfallen wird

    1. Die Sache mit der Colonia Thompson ist schon etwas seltsam. Ich dachte auch, die gehört zu Ypané.
      Bei Wikipedia ist sie als solche dort in der Liste der Barrios ganz oben aufgeführt:
      https://es.wikipedia.org/wiki/Ypan%C3%A9
      während sie in der Liste bei Capiatá fehlt:
      https://es.wikipedia.org/wiki/Capiat%C3%A1
      Allerdings wird dort im Text Comisaría 40° – Barrio Thompson angeführt im Abschnitt Cultura, was dem Inhalt dieses Artikels im WB entspricht.
      Dazu kommt, dass die geografischen Zuordnungen auch in paraguayischen Zeitungen nicht immer korrekt sind, ob nun in abc color (mehrfach haben Kommentatoren dort darüber gelacht) oder Cronica. Vielleicht gibt es Thompson in beiden Orten?
      Auf der Karte bei Google Maps liegt Col. Thompson eindeutig im südlichen Zentrum von Ypané. 2018 war 100 Jahrfeier Colonia Thompson in Ypané.
      Laut Polizei liegt Comisaria 40 in Ypané:
      Comisaría 40 de Central: Ciudad de Ypane (Colonia Thompson – Avda. Tte. 1° Leonardo Salinas)
      https://www.policianacional.gov.py/direccion-de-policia-de-central/
      Geht man davon aus, dass es nur ein Comisaria 40 in Central gibt, liegt dieses in Ypané und nicht in Capiata!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.