Rache statt Geldgier?

Nueva Toledo: Mehr als zwei Wochen sind vergangen, seitdem die Familie das letzte Mal mit den Entführern von Großvater und Enkel Dresch Kontakt hatten. Anscheinend besteht ein tiefsitzendes Problem.

Dank eines Facebook Post der Tochter von Alecio Dresch und Mutter von Leonardo, kommt ein weiteres Motiv für die Entführung ins Spiel, Rache. Sie beklagte sich, dass ihr Vater und ihr Sohn für Fehler zahlen müssten, die andere gemacht hätten.

Aus dieser Aussage kann man noch nicht viel nehmen. Wenn man jedoch weiß, dass einer der Verhafteten mit einem anderen Dresch Enkel ein Kind hatte und dies nicht bei der Mutter aufwuchs, kann daraus ein Motiv entstehen. Dies ist nun die zweite Hypothese, da die Geiselnehmer keinen Kontakt mehr zu der Familie suchten.

Laut Funkzellenauswertung waren die verhafteten Geschwister Josemar Borba Prussak (30) und Jozemar Borba Prussak (26), zum Zeitpunkt der Entführung im gleichen Bereich wie das Handy von Dresch. Auch danach bewegten sich alle drei Telefone immer im gleichen Bereich.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Rache statt Geldgier?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.