Richterspruch von Rechtsanwälten aufgehoben: Drogendealer aus Pedro Juan bekommt Hausarrest

Pedro Juan Caballero: Drei einfache Anwälte eines Forums entschieden wie Richter. Ohne Hemmungen wurde einem Kokaindealer der Zone Hausarrest ausgesprochen.

Die Rechtsexperten, die sich zu dem ungewöhnlichen Schritt entschlossen sind Martín María Laguna, Teodora González und Edgar Meneses, informierte Radio 780 AM.

Der Begünstigte ist der Drogendealer Wilfrido Arce (33), welcher 2009 im Rahmen einer Anti-Drogen Operation mit 366 kg Kokain in seinem Besitz verhaftet wurde.

Die drei Magistrate unterbauten ihre Entscheidung auf Sichtprobleme unter den Wilfrido Arce leidet. Zum Thema befragt sagte der Vorsitzdende der Richter Jury das eine Kette von Hemmungen registriert wurden dass Anwälte als Richter entscheiden dürfen. Er sagte es ist ungewöhnlich, dass Rechtsanwälte in einem Ad-hoc-Tribunal die Entlassung eines Drogendealers aus dem Gefängnis klären.

Bachetta sagte weiter, dass er die komplette anfordern wird und an den obersten Gerichtshof sendet. Er unterstrich, dass die Gesetze Sanktionen für Juristen vorsehen, die in Verbindung mit einem behandelten Fall stehen.

(Wochenblatt / Neike)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.