Russland ist größter Käufer von paraguayischem Rindfleisch

Asunción / Moskau: Russland überholte Chile in den ersten fünf Monaten diesen Jahres. Somit importierte Russland 37% des versendeten Rindfleischs (27.592 t). Paraguay exportierte 74.575 t frisches, gefrorenes Rindfleisch in dem besagten Zeitraum.

Die Fleischexporte der ersten fünf Monate brachten den Produzenten etwas mehr als 451 Millionen US-Dollar, 21% mehr als im Vorjahreszeitraum, laut eines Reportes des Nationalen Tierhygienedienstes Senacsa. Offizielle Daten sagen aus, dass Chile in dem Zeitraum 24.492 t paraguayisches Rindfleisch importierte.

Etwa 70 – 75% der nationalen Fleischproduktion ist für den Export bestimmt, was hohe Preise im Land erklärt, da nicht alle Mengen verfügbar sind. Paraguay, was Rindfleisch verkaufen muss, um zu überleben ist mit 10% kleinster Produzent des Produkts im Mercosurverband. Ein Viertel seiner Exporte ist Rindfleisch.

(Wochenblatt / Agra-net.com)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.