Russland kauft mehr Fleisch seit Beginn des Krieges

Asunción: Seit Beginn des Kriegs mit der Ukraine kauft Russland mehr Fleisch aus Paraguay ein. Das Land steht an zweiter Stelle der Abnehmer dieses Produkts.

Chile bleibt mit 41 % auf dem ersten Platz bei den paraguayischen Fleischmärkten und kaufte 77.504 Tonnen für 433 Millionen US-Dollar; Russland wiederum importierte Ende Juli 37.311 Tonnen aus Paraguay für 149 Millionen US-Dollar, was 14 % entspricht.

Auf dem dritten Platz bleibt Brasilien mit rund 26.299 Tonnen für 143 Millionen US-Dollar bis zum Ende des letzten Monats in der Liste der Märkte. An vierter Stelle sticht Taiwan hervor, das in sieben Monaten dieses Jahres bereits 24.189 Tonnen Fleisch für 130 Millionen US-Dollar bezogen hat. Es folgt Israel mit 11.284 Tonnen und für 72 Millionen US-Dollar.

Insbesondere in Bezug auf Rinderfleisch belief sich der Export von Teilstücken aus Paraguay in den ersten sieben Monaten dieses Jahres auf etwa 47 Weltmärkte auf 200.473 Tonnen mit einem Gesamtwert von 1,057 Milliarden US-Dollar, was einem Wachstum von 7 % entspricht. In Bezug auf die Deviseneinnahmen betragen diese aber 7 % weniger als im gleichen Zeitraum im Jahr 2021, so der Bericht. Die Lieferungen von Innereien wiederum gingen Ende Juli mengenmäßig um 12,58 % und wertmäßig um 9,48 % zurück.

Die Ausfuhren aller tierischen Produkte wie zum Beispiel Rinderfleisch und seine Innereien; Schweinefleisch und Innereien, Geflügel und Innereien sowie alle Produkte und Nebenprodukte tierischen Ursprungs, mit Daten vom 1. Januar bis 31. Juli des laufenden Jahres, umfassten die Lieferungen 359.425 Tonnen mit einem Gesamtwert von 1,332 Milliarden US-Dollar.

Wochenblatt / ABC Color / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Russland kauft mehr Fleisch seit Beginn des Krieges

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.