Sarg vor der Haustür

Horqueta: Anwohner aus dem Stadtviertel Fatima staunten gestern nicht schlecht, als sie auf einmal einen Sarg vor der Haustür vorfanden, in dem sich angeblich die Leiche eines Kindes befand.

Angesichts der Tatsache riefen die Betroffenen die 3. Polizeistation in Horqueta. Polizisten entfernten den Sarg und luden ihn auf den Streifenwagen auf, um ihn auf den Friedhof dieser Stadt zu bringen. Ecolástica Cáceres sagte, Teenager hätten den Sarg gegen 04:00 Uhr vor ihrem Haus abgelegt, aber es sei nicht bekannt, zu welchem ​​Zweck.

Auf die Frage, ob es sich nicht um eine Bedrohung handeln könne, antwortete sie mit Ja, denn alle Nachbarn hätten Ärger mit Drogenabhängigen, wenn sie die Grundstücke betreten, Hühner und Schweine stehlen und alles zerstören, was ihnen im Weg steht und so schweren Schaden zufügen.

Sie wies darauf hin, dass sie den Sarg zunächst nicht aus Angst berühren wollten und geglaubt haben, dass sich darin die Leiche eines Jungen oder eines Mädchens befände. Cáceres fügte jedoch hinzu, als die Polizei angekommen sei, hätten Beamte den Sarg geöffnet und menschliche Knochen entdeckt, aber von einem älteren Menschen. Luis Alberto Alén seinerseits erklärte, er habe die Drogenabhängigen beim Abladen des Sarges vor dem Haus gesehen und wies darauf hin, dass er sie sehr gut kennen würde, gab ihre Namen jedoch nicht bekannt, da sie Kinder anderer Bewohner des Viertels seien und er Angst vor Repressalien habe.

Er wies darauf hin, dass die Zahl der Drogenabhängigen in dem Stadtteil zugenommen habe, sagte jedoch, dass die Anzeigen, die sie bei der Staatsanwaltschaft vorgebracht hätten, keine Wirkung gezeigt haben.

Andererseits teilte eine andere Person mit, die es vorzog, nicht genannt zu werden, dass sich die Drogenabhängigen im Allgemeinen unter einer Brücke des Flusses Paso Chimó treffen, wo sie Crack konsumieren und niemals festgenommen werden. Staatsanwalt Pablo Zárate wurde von Reportern kontaktiert, um seine Version zu erhalten, aber er hat die Anrufe nicht beantwortet.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.