Schießerei im Bus: Zwei Polizisten getötet

Zwei Polizeibeamte aus Yuty wurden von zwei Männern in einem Bus der Firma La Yuteña erschossen. Die Täter sollen in Zusammenhang mit dem versuchten Mord an dem ehemaligen Bürgermeister der Stadt stehen.

Gegen 14:00 Uhr ereignete sich der Vorfall, in der Stadt Fulgencio Yegros, in etwa 50 Kilometer von Caazapá entfernt. Die Kriminellen befanden sich als Passagiere an Bord eines Bussed der Gesellschaft La Yuteña, der von Encarnación kam und auf dem Weg nach Asunción war. Am Busterminal in Yegros bestiegen zwei Kriminalbeamte den Bus und wollten die Fahrzeuginsassen kontrollieren, als die Täter die Polizisten bemerkten kam es zu einer Schießerei zwischen den Verbrechern und den Beamten. Der Busfahrer berichtete, keine anderen Passagiere seien verletzt worden, insgesamt wären acht Schüsse gefallen, beide Polizisten waren sofort tot.

Die Kriminalbeamten waren in Zivil unterwegs und auf der Suche nach zwei verdächtigen Personen, die einen Mordanschlag auf den ehemaligen Bürgermeister von Yuty, Nelson Vera, verübten. Beide Täter konnten durch Fenster des Busses flüchten und verschwanden in angrenzende Wälder, die Suche nach ihnen hat begonnen. Mittlerweile wurden Militäreinheiten in die Gegend beordert, auch Hubschrauber sollen im Einsatz sein.

Quellen: ABC Color, Ultima Hora