Seine Stimme verstummt

Kolonie Independencia: Im Oktober wird Roland Ganzenmüller 81 Jahre alt. Ein Urgestein in der eingangs erwähnten Kolonie und Moderator des lokalen Radios. Seine Stimme hinter dem Mikrofon wird heute Morgen das letzte Mal zu hören sein.

Jahrelang liest Ganzenmüller am Morgen und abends Nachrichten aus ganz Paraguay vor, teilweise bis zu einer Stunde lang. Er macht sich täglich die Mühe, eine Vielzahl von Artikeln zu übersetzen, um sie den, meist deutschen, Hörern zu übermitteln. Fällt die Sendeanlage aus, fährt es des Öfteren am Tag in das Studio, um den Betrieb wieder aufzunehmen, denn den ganzen Tag über werden Sender über das Internet aus Deutschland übertragen.

Nun wird das Mikrofon aber stumm bleiben. Heute Morgen laufen die letzten Nachrichten über den Äther, dann wird der Sender abgeschaltet, denn Ganzenmüller muss eine kleine Auszeit nehmen, um einige Dinge in Deutschland zu erledigen. Einen Ersatz für seine Tätigkeit hat er leider nicht gefunden, was durchaus Erstaunen hervorruft, denn in der Kolonie Independencia weilen viele Rentner, die sich so sinnvoll die Zeit vertreiben könnten.

Am 8. August sitzt Ganzenmüller wieder hinter dem Mikrofon. Bis dahin müssen sich die Hörer gedulden und auf andere Sender zurückgreifen. Deutsche Nachrichten jedoch, in der Region von Independencia, über eine Radiostation zu empfangen sind Fehlanzeige.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.