Senat verabschiedet Projekt wonach die Straßenpolizei der Nationalpolizei unterstellt wird

Asunción: Etwas unverständlich für Ausländer ist hier die Straßenpolizei eine eigene unabhängige Kontrollbehörde die dem Straßenbauamt (MOPC) untersteht und nicht wie in europäischen Gefilden der Polizei.

Anscheinend deswegen und aus Frust über den Direktor Petta haben sie einen Gesetzesentwurf gebilligt wonach die Straßenpolizei direkt unter Kontrolle der Nationalpolizei gerät. Damit dies rechtskräftig wird müssen allerdings das Abgeordnetenhaus sowie der Präsident das absegnen.

Petta sagt dass die Billigung eine Art Tschüss zu sagen ist weil nach der Unterordnung ein Dienstgrad der Polizei verantwortlich sein muss, laut der internen Bestimmungen. Dies kommt einer offenen Kündigung gleich die die Senatoren ihm ausgeschrieben haben.

Petta wiederum erklärt niemals Geld vom Senat bekommen zu haben und das in seiner Dienstzeit die Einnahmen von 650 Millionen Guaranies pro Jahr auf 20 Milliarden Guaranies angestiegen sind wodurch er Neuanschaffungen für die Institution tätigte.

(Wochenblatt / Última Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.