Sofortmaßnahme-Programm gegen die Hitze: Regierung beginnt Wasser zu verteilen

Asunción: Die Regierung hat gestern ein Sofortmaßnahme-Programm beschlossen, bei der die Bürger der Hauptstadt von Paraguay Hilfe gegen die Hitze erhalten. Es wird Wasser an die Bevölkerung verteilt.

Mehrere staatliche Stellen bemühen sich, das Bewusstsein für die Bedeutung der Flüssigkeitszufuhr aufgrund hoher Temperaturen bei der jetzigen Hitze zu schärfen. Im Rahmen dieser Kampagne wird Menschen auf wichtigen Straßen von Asunción Trinkwasser bereitgestellt.

Gestern begann das Sofortmaßnahme-Programm “Hydrate“, das die Regierung durch den paraguayischen Trinkwasserversorger Essap, das Nationale Notfallsekretariat (SEN) und das Gesundheitsministerium durchführt, um die Menschen auf das Problem der Hitze aufmerksam zu machen.

Nach Angaben des SEN handelt es sich bei dieser Aktion um eine Initiative, die sich an Arbeitnehmer richtet. Ziel ist es, Menschen zu unterstützen, die auf der Straße auf den Bus warten und bei Bedarf Wasser zu verteilen. Es wurde weiter erklärt, dass diese Operation auch darauf abzielt, Menschen mit eventuellen Gesundheitsproblemen, insbesondere Dekompensation, zu helfen. Im Rahmen dieser Operation, die gestern begann und in den anderen Tagen fortgesetzt wird, können Betroffene sofort vom Personal des Gesundheitsministerium unterstützt werden.

Wochenblatt / ABC Color / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Sofortmaßnahme-Programm gegen die Hitze: Regierung beginnt Wasser zu verteilen

  1. Die Diputados und Senatoren beziehen Ihr Wasser das ganze Jahr gratis…..sind alle Tage einer Dekompensation ausgesetzt auf Grund Ihrer enormen Anstrengung waehrend Ihrer taeglichen „Arbeit“……… ob die zwei Wasserwerfer Cubas und Galaverna Ihr Wasser bezahlt haben, bleibt fraglich?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.