Sozial engagierte Schönheitskönigin

Canindeyú: Magalí Sánchez, Miss Curuguaty und Schönheitskönigin, wird ein soziales Projekt zur Unterstützung von Familien und Menschen in heiklen Situationen initiieren.

Ziel ist es, Sektoren zu unterstützen, die nicht die Möglichkeit haben, Wohlfahrtszentren und Hilfsorganisationen zu erreichen.

„Kinder, Behinderte, Senioren und schwangere Frauen, die in ländlichen Regionen leben, wollen ihre Bedürfnisse sehen und Lösungen finden“, sagte Sánchez, als sie ihr Projekt in Curuguaty vorstellte, weil die Stadtverwaltung sie dabei unterstützen will.

Der Arzt Virgilio González und die Biochemikerin Cinthia Ramos werden Familien in Armutssituation besuchen, mit medizinischer Hilfe und Analysen.

Die Schönheitskönigin bat auch die Regierung des Departements Canindeyú und andere staatliche Institutionen um Unterstützung. Sie kündigte an, dass sie sich mit Firmen des Privatsektors in Verbindung setzen werde, um Unterstützung für die Durchführung des Projekts zu erhalten, das diese Woche beginnen wird.

Wochenblatt / Ultima Hora / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.