Spektakuläre Rettung in Caacupé

Caacupé: Eine Frau erlitt einen Kreislaufzusammenbruch auf der Aussichtsplattform der Basilika. Die Rettung von dort oben gestaltete sich schwierig. Noch dazu war der Gesundheitszustand der älteren Dame instabil.

Die Freiwillige Feuerwehr wurde am gestrigen Sonntag alarmiert. Gegen 09:30 Uhr ging der Notruf ein. Die 72-Jährige Frau schaffte noch den Aufstieg auf die Plattform der Kirche. Aufgrund der Hitze und der Anstrengung erlitt sie einen Kreislaufkollaps. Ein Arzt stabilisierte ihren Gesundheitszustand, in der Zwischenzeit bereite die Feuerwehr eine Abseilvorrichtung an der Außenseite der Basilika vor.

Über diese konnte die Patientin nach unten gebracht werden und kam in das örtliche Krankenhaus. Dr. Joaquin Lima, der erstversorgende Mediziner, sagte, dass die ältere Dame schon vor zwei Jahren am Herzen operiert worden wäre und die Mediziner empfahlen, keinerlei körperliche Überanstrengungen durchzuführen.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.