Stiefvater missbrauchte 13-Jährige über 18 Monate

Hohenau: Ein Mann gestand vor der Kamera eines lokalen Fernsehsenders seine Stieftochter sexuell missbraucht zu haben. Bei einer Routineuntersuchung im Krankenhaus kam dies heraus.

Ricardo Acuña Barazay (32) wurde bereits angeklagt. Eine Freiheitsstrafe von 15 Jahren wäre für ihn durchaus denkbar. Der Mann, der sich angeblich das erste Mal unter Alkoholeinfluss seiner Stieftochter näherte, erklärte bis ins kleinste Detail, wie er systematisch das Mädchen vergewaltigte. Erst als diese in Begleitung der Mutter und ihm im Krankenhaus eine Routineuntersuchung machen ließ, kam heraus, dass die sexuell missbraucht wird. Die Ärzte informierten die Polizei, die wiederum den Stiefvater vor Ort verhaftete. Abgesehen davon, dass das Mädchen den Stiefvater beschuldigte sind zu 90% Verwandte oder nahestehende Personen der Familie die Täter.

Wochenblatt / Abc Color / Resumen Informativo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Stiefvater missbrauchte 13-Jährige über 18 Monate

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.