Tanz und Politik

Paso Yobai: Wer sagt, dass Tanz und Politik nicht funktionieren, kann sich irren. Denn ein Bürgermeister hat wohl Sinn für Kultur und musikalische Aufführungen, in diesem Fall für das Ballett.

Oscar Chavez ist der Bürgermeister in Paso Yobai, im Departement Guairá. Er hat schon viele Verbesserungen in seiner Amtszeit durchgeführt, darunter Straßen repariert, neue Baumaschinen angeschafft, einen Bus nach Villarrica für die Studenten eingesetzt, einen Spielplatz und Park vor dem Rathaus angelegt.

Jetzt hat man Chavez noch eine besondere Auszeichnung zukommen lassen, nachdem dieser auch für kulturelle Belange ein offenes Ohr hat und sich für den Tanz, insbesondere die Ballettschule, stark macht.

Nachdem diese Ballettschule auf einem internationalen Tanzkurs in Coronel Oviedo am 9. Oktober 2022 den ersten Platz gewinnen konnte, hat man dem Bürgermeister Chavez für seine Unterstützung eine Ehrenurkunde verliehen.

Es zeigt sich anscheinend, dass der Tanz auf dem Parkett und Politik durchaus intensive Partnerschaften bilden können, insbesondere dann, wenn Bürgermeister die Kultur fördern wollen.

Wochenblatt

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen