Teletón organisiert Benefiz-veranstaltung

Einerseits haben wir für das Wochenende schon einige Veranstaltungen angekündigt, andererseits verdient eine Veranstaltung gesondert erwähnt zu werden nachdem sie für einen guten Zweck ist.

Die Teletón Stiftung hat dieses Jahr einen Schulterschluss mit der Gastronomie vorgenommen, am Sonntag dem 7. Juni findet das Event im Jockey Club Paraguayo statt, erwarten werden über 50.000 Menschen. Ziel dabei ist es mehr als eine Milliarde Guaranies zum Wohle von Kindern mit Behinderung zu generieren. An mehr als 200 Ständen werden von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr eine Vielzahl kulinarischer Angebote präsentiert.

Das Organisationskomitee hat den Jockey Club ausgewählt um eine bessere Zugänglichkeit für das Publikum zu erzielen. Die Speisenangebote bieten allen Personen etwas, das Menü ist für jeden Geschmack ausgelegt, vegetarisch, vegan und auch glutenfreie Kost ist möglich. Auch eine internationale Vielfalt wird vertreten sein, asiatische oder orientalische Einflüsse kommen zur Geltung, einheimische Küche steht natürlich im Mittelpunkt.

Letztes Jahr schaffte die Veranstaltung eine Summe in Höhe von 850 Millionen Guaranies zu generieren, dieses Mal will man die Milliardenmarke erreichen. Parallel treten verschiedene Künstler und Musikgruppen auf, hervorgehoben soll die unschätzbare Anzahl von Freiwilligen, insgesamt mehr als 1.200 Personen sind im Einsatz.

Die Preise der Speisen variieren in Höhe von 5.000 Gs. bis 35.000 Gs., Getränke sind einheitlich für 5.000 Guaranies zu bekommen. Die Itaú Bank unterstützt das Event mit über 40 Zahlstationen, bei dem die Besucher ihre Tickets für den Konsum der Gerichte kaufen können.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.