Temperatursturz in Sicht

Die nächsten Tage dürften turbulent werden in Paraguay. Zumindest wettertechnisch gesehen. Es wird heute noch einmal sehr warm und schwül, 36 °C erwarten die Meteorologen zur Mittagszeit.

José Fariña, Meteorologe vom Dienst, erklärte, es würde heute “heiß, feucht und instabil bleiben“. Am Nachmittag werden aber schon die ersten Gewitter mit Regenschauer in Paraguay erwartet. „Heute gibt es nur vereinzelt Niederschläge, morgen und am Mittwoch aber in allen Teilen des Landes“, sagte Fariña. Ab Donnerstag wird es erheblich kühler. Die Maximalwerte erreichen nur noch zwischen 23 °C und 25 °C, am Freitag liegen die Frühwerte sogar nur noch bei 12 °C.

„Im Norden Argentiniens bilden sich schon Sturm- und Gewitterzellen, die am Nachmittag in den südlichen Departements für Unwetter sorgen können. Aber auch in den restlichen Bereichen sind diese nicht ausgeschlossen“, erklärte der Meteorologe.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.