Terrorfinanzierung im Visier

Asunción: Es hatte einen Grund, weswegen Präsident Abdo solchen Druck macht in Bezug auf die Veräußerung der beschlagnahmten Güter von Drogenbossen. Die USA überwachen diese Aktionen.

Marshall Billingslea, ein US-amerikanischer Regierungsbeamter und Wirtschaftsanalytiker, der derzeit als Assistant Secretary für die Finanzierung des Terrorismus im US-Finanzministerium tätig ist, kam nach Paraguay, um an einem Forum zum Thema “Ermittlungen und Sicherheit“ teilzunehmen. Als Leiter des Forums agierte Robert Pittenger, der von 2013 bis 2019 den Bundesstaat North Carolina im US-Repräsentantenhaus vertrat. Marshall Billingslea, aktueller Financial Action Task Force (FATF) Präsident scheint wegen seiner Anwesenheit besorgt zu sein, dass in Paraguay weiterhin die Gewinne aus Schmuggel und illegalen Aktivitäten in die Finanzierung von terroristischen Gruppen fließen. Pittenger forderte einen noch härteren Kampf gegen Korruption und das organisierte Verbrechen. „Die Festnahme von Mahmoud Alí Barakat jedoch ist ein klares Signal von paraguayischer Seite, womit auch in Zukunft mit Unterstützung zu rechnen ist“, erklärte Pittenger.

Die 1989 von der G7 gegründete FATF ist für die Schaffung rechtlicher, regulatorischer und operativer Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche in Europa und weltweit verantwortlich. Seit ihrer Gründung hat die FATF eine Reihe von Empfehlungen ausgearbeitet, die als internationaler Standard für die Bekämpfung von Geldwäsche und der Finanzierung krimineller Aktivitäten gelten. Diese in Paraguay umzusetzen ist nicht ganz leicht, allerdings notwendig, um nicht auf die schwarze Liste zu geraten, womit große Kredite fast unmöglich werden.

Wochenblatt / Abc Color / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Terrorfinanzierung im Visier

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.