Tiefe Temperaturen im Anmarsch

Asunción: Auch wenn bald in Ende der Niederschläge in Sicht ist, dringt ab Donnerstag eine Kaltfront aus Argentinien nach Paraguay. Diese hält sich wenigstens bis Anfang der nächsten Woche.

Für den heutigen Mittwoch und den morgigen Donnerstag ist weiterhin mit Regenschauern diverser Intensität zu rechnen. Die Tageshöchsttemperaturen halten sich jedoch bei 22 °C. Erst am kommenden Freitag sinkt das Quecksilber auf maximal 15 °C ab.

Für das bevorstehende Wochenende muss mit Tiefsttemperaturen von 5°C gerechnet werden, während höchstens 15 bis 17 °C erwartet werden können. Ein strammer Südwind wird diese Temperaturen begleiten. Niederschläge sind auszuschließen. Der Winter kündigt sich somit langsam an.

Wochenblatt / Meteorologia

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.