Tigo präsentiert neue App

Das Telekommunikationsunternehmen Tigo hat vor kurzem eine neue Anwendung (App) für ihre Kunden bereit gestellt die den Zugang zu verschiedenen Dienstleistungen und Produkten des Unternehmens ermöglicht.

Christian Paiva, Geschäftsführer des Value Added Services, erklärte, dass die App für Smartphones mit Android Betriebssysteme entwickelt wurde. „Ziel sei es gewesen, die grundlegenden Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen, wie der Zugang zum Internetportal des Anbieters oder den Kauf von verschiedenen Paketen, unter anderem von Kurzmitteilungen, Gesprächsminuten oder der Transfer von Telefonguthaben. Außerdem erhalten sie nun zügig Informationen über ihr Konto“, sagte er.

Seit Februar ist die App für Tigo Kunden nutzbar, die einzige Voraussetzung ist ein Smartphone mit der Android Version 2.3 oder höher. Eine Portierung für das Betriebssystem IOS (Iphone) ist kurz vor der Inbetriebnahme. „Die wichtigsten Vorteile der mobilen Anwendung sind seine Einfachheit und ein schneller Zugriff auf alle relevanten Informationen für unsere Kunden“, sagte Paiva.

Die Anwendung verzeichnet mittlerweile über 10.000 Downloads.

Jorge Lage, Geschäftsführer im Segment des Digitalfernsehens bei Tigo, fügte an, die Anwendung ist kostenlos, es werden aber wie bei jedem anderen Download, Datentarife anfallen, es empfiehlt sich ein Wi-Fi Netzwerk dafür zu nutzen.

„Unser Unternehmen gibt, beim Herunterladen der Anwendung, 100 MB mit kostenlosen Whats-App und Facebook oder 50 Gesprächsminuten als Gratifikation. Der Kunde kann entscheiden, welches Paket er nehmen möchte“, sagte Lage abschließend.

Quelle: La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen