Tod am Strand von Rio

Brasilia: Es ist Urlaubszeit und vielfach werden Badeorte aufgesucht, um sich zu erholen. Brasilien, vor allem die Stadt am Zuckerhut, Rio de Janeiro, zieht viele Gäste an. Ein Paraguayer ertrank bei seinem Aufenthalt am Strand beim Baden.

Der 27-Jährige kam gestern ums Leben, obwohl ihm Militärangehörige schnell Erste Hilfe leisteten.

Das Opfer ist Diego Arnaldo, 27, der am Donnerstag nach dem Ertrinken am Strand von Barra da Tijuca in Rio de Janeiro nicht mehr gerettet werden konnte. Den Berichten zufolge habe sich der Tourist am Strand aufgehalten und sei öfters ins Wasser gegangen, als er plötzlich nicht mehr aufgetaucht sei. Eine Gruppe von Soldaten der Marine konnte den Körper von Arnaldo bergen und begann mit Widerbelebungsmaßnahmen, jedoch ohne Erfolg.

Die Leiche von Arnaldo wurde unmittelbar nach seinem Tod an das Institut Medico Legal in Rio de Janeiro überführt. Das Opfer wohnte in Formosa, Argentinien und es wurde zunächst angenommen, dass es sich um einen argentinischen Staatsbürger handelte, der gestorben war.

Wochenblatt / Paragauy.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Tod am Strand von Rio

    1. Sehr, sehr wenige der Paraguayer können schwimmen. Die gehen unter wie ein Stück Blei.
      Unglaublich aber wahr.
      Aber man darf nie vergessen, die Paraguayer können alles! Aber nix richtig…..

      1. Es gibt einen Paraguayer der schwimmen kann der heisst Benjamin Holckin, allerdings hat er in Grossbritanien schwimmen gelernt. Sein Vater ist Britte und bis 2010 schwamm er fur die Briten. Anschliessend startete er fuer Paraguay (Mutter Paraguaya) meines Wissens ist er bis heute aktiv daher vermutlich noch nicht ertrunken

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.