Todbringendes Fußballspiel

Campo 9: Am Samstagnachmittag fand ein Fußballspiel in Campo 9, Departement Caaguazú, statt. Dabei kam es zu einer Tragödie nach der Partie.

Eusebio Balbuena, der als Wachmann bei der Bank Familiar in Campo 9 tätig war, starb nach einem Fußballspiel. Er nahm an einem Seniorenturnier teil, das im Stadion Sportivo Campo 9 stattfand.

Der Verein von Balbuena, Santo Domingo de Guzmán, für den Balbuena spielte, gewann das Turnier. Bei der anschließenden Siegerehrung auf der Tribüne fühlte sich Balbuena unwohl und es wurde ihm schlecht. Freunde und Mannschaftskameraden brachten ihn sofort in das Krankenhaus Luz y Vida. Dort verstarb er kurze Zeit später.

Als vorläufige Todesursache des Spielers wurde von den Mediziner aus dem Hospital ein Herzinfarkt diagnostiziert.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.