Tödlicher Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Asunción: Ein Motorradfahrer starb nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Eusebio Ayala. Der Fahrer des Fahrzeugs, das den Unfall verursacht hat, ist entkommen.

Bei dem Verunglückten handelt es sich um Christian David Villanueva Bobadilla, 32, nachdem er von einem Fahrzeug gerammt wurde, während er mit seinem blauen Motorrad der Marke Kenton, Modell C100, auf der Eusebio Ayala unterwegs war.

Der Unfall ereignete sich am Montag um 18:20 Uhr. Laut dem vorläufigen Bericht der 16. Polizeistation in Asunción habe der Unfallverursacher Fahrerflucht begangen und seine Identität sei derzeit nicht bekannt.

Das Opfer wurde von Dr. Andrés Merelez und Guillermo Roa erstversorgt, die am Unfallort in einem Rettungswagen des ambulanten medizinischen Notfalldienstes (SEME) ankamen.

Der Arzt versuchte Villanueva wiederzubeleben, jedoch blieben die Bemühungen erfolglos. Die Polizeibeamten setzen ihre Recherchen fort, um den Fahrer und seinen Aufenthaltsort zu ermitteln.

Wochenblatt / ABC Color

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.