Tragischer Verkehrsunfall nimmt zwei jungen Menschen das Leben

San Pedro del Ycuamandyyú: Gestern Abend gegen 20.00 Uhr kam es zu einem tragischen Unfall in der Provinz San Pedro bei dem zwei Tote zu beklagen waren.

Die noch am Unfallort Verstorbenen wurden als Pedro Patiño (20) und Ramona Ferreira (28) identifiziert.

Die zwei jungen Menschen fuhren außerhalb der Stadt San Pedro del Ycuamandyyú auf der Straße 1 mit einem Enduro Motorrad auf einen stehenden Lastkraftwagen, beladen mit Ziegel auf, der schlecht am Straßenrand abgestellt war. Dieser parkte da um einen Reifen zu wechseln. Hinzu kam noch, das keine Warndreiecke die Stelle markierten.

Laut Polizeiangaben gehört der Lastkraftwagen Aldo Carmona. Diese Daten konnten allerdings nicht überprüft werden, da dieser sich nicht beim Lkw befand oder zu diesem zurückkam.

(Wochenblatt / Abc / Fotos: Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Tragischer Verkehrsunfall nimmt zwei jungen Menschen das Leben

  1. @Heinrich:

    Wen meinst Du denn jetzt?

    Den Motofahrer, welcher eventuell soviel
    Licht wie Chapa am Moto hatte? Sieht aus,
    steht auch geschrieben, passierte auf einer
    Ruta. Da hat das Moto sin Chapa nichts verloren.

    Saludos!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.