Trauriges Resümee

Asunción: Die Nationalpolizei berichtet jeden Tag über Positives und Negatives. Ein Großteil sind Verhaftungen von Gesuchten. Allerdings gehört auch Folgendes dazu.

Laut Angaben der Nationalpolizei vom heutigen Morgen haben sich innerhalb der letzten 24 Stunden vier Personen das Leben genommen, drei weitere sind bei Verkehrsunfällen gestorben und drei Personen wurden ermordet. Ebenso verletzte sich eine Person tödlich als sie von einem Baugerüst fiel und ein weiterer starb durch einen Stromschlag.

Im gleichen Zeitraum wurden bei polizeilichen Kontrollen 45 Personen festgenommen und davon 31 vorübergehend verhaftet. Man konnte drei gestohlene Motorräder sicherstellen sowie 10 Autos und 284 Motorräder konfiszieren, deren Fahrer alkoholisiert waren.

Wochenblatt / Policia Nacional

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Trauriges Resümee

  1. Das sind dann wenn mans auf das ganze Land hochrechnet 40% Freitode, 30% Verkehrsunfalltote und 30% Morde aller Todesfaelle die nehm ich mal an nicht natuerlichen Ursprungs sind. Das duerfte in etwa hinhauen. Und man sagt immer der einfach gestrikte Lateiner ist psychisch weit gesunder als der “Alemammm de mierda“ und der Mennonita. Das sind 1460 Selbstmorde und jeweils etwas unter 1100 Verkehrstote und Morde im Jahr. Die Zahlen koennen aber nicht stimmen da sie doch relativ gering sind fuer eine Bevoelkerung von 7 Millionen von denen 70% funktionale Analphabeten sind.

  2. Der einfach gestrikte Lateiner ist psychisch weit gesunder als der “Alemammm de mierda“, das ist durchaus so und nicht anders. Der blinde “Alemammm de mierda“ tastet sich Zentimeter um Zentimeter an den Abgrund und macht sich sorgen, das er in den Abgrund fallen könnte, der blinde einfach gestrikte Lateiner bleibt lieber gleich sitzen und wartet bis Mil vom Mango fällt um sich Streichhölzer und Bier zu kaufen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.