Türkischer Geschäftsmann will den Heißluftballon-Tourismus ankurbeln

Asunción: Das türkische Unternehmen Honest Travel Group plant, sich im kommenden Jahr durch eine ehrgeizige Investition mit dem Bau eines Hotels und Heißluftballonfahrten in Ciudad del Este niederzulassen.

Der Präsident der Honest Travel Group, Cengiz Deveci, erläuterte in einem Fernsehinterview weitere Details zu dem Vorhaben. Deveci ist auch Kandidat für das Amt des Honorarkonsuls von Paraguay in Istanbul. „Wir versuchen unser Bestes, um Investitionen nach Paraguay zu bringen“, sagte Deveci, der seit 20 Jahren als Reiseveranstalter in der Türkei tätig ist.

In diesem Sinne betonte er: „Wir arbeiten viel in Lateinamerika, wir haben zwei Hotels, zwei Ballonfirmen und mehrere Investitionen in der Türkei und im Ausland getätigt“.

Heißluftballons sind traditionell aus der Region Kappadokien (Türkei), die etwa 1000 Meter über dem Meeresspiegel liegt und an 250 Tagen im Jahr Ballonfahrten unternimmt. „Es ist eine fantastische Reise mit so einem Ballon, wir wollen dieses Tourismusprojekt nach Ciudad del Este in der Nähe der Yguazu-Wasserfälle bringen“, sagte Deveci.

Dazu wurde erklärt, dass sie gemeinsam mit den Ministerien für Industrie und Handel sowie für Tourismus die Realisierbarkeit des Projekts analysieren, auch abhängig vom brasilianischen und argentinischen Raum.

Deveci kündigte an, dass sie in Kürze Ciudad del Este besuchen werden, um mehr über die Region zu erfahren, während Anfang 2020 einige Techniker des Unternehmens vor Ort sein werden, um sich über das Klima der Region und die Ökologie zu informieren. „Das Projekt zielt darauf ab, den aufstrebenden Tourismus in Paraguay mit einem Hotel und einer Ballonfirma zu fördern“, sagte er.

Der Betreiber beschrieb das Projekt als phänomenal, da es Ciudad del Este ein Plus geben würde, während er bekräftigte, dass Paraguay ein sehr attraktives Land mit viel Potenzial sei.

„Mit den Heißluftballons können Sie den Sonnenaufgang um 5 oder 6 Uhr morgens sehen. Auf diese Weise muss der Tourist, der dieses Erlebnis erleben möchte, eine Nacht in der Region bleiben, um die Ballonfahrt durchführen zu können“, sagte er.

Um das vorgenannte Projekt zu entwickeln, würde das türkische Unternehmen rund 4 Millionen US-Dollar nur in 10 Heißluftballons investieren, die aus der Tschechischen Republik und Australien stammen.

Bezüglich des Ballongeschäfts in der Türkei sagte Deveci, dass es 1999 in Kappadokien angefangen habe. „Es gibt ungefähr 250 Ballons, die täglich aufsteigen, mit Körben von einer Kapazität zwischen 18 bis 24 Personen, das sind 2.000 pro Tag, 1.200.000 Personen pro Jahr“, sagte er.

Wochenblatt / IP Paraguay / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

9 Kommentare zu “Türkischer Geschäftsmann will den Heißluftballon-Tourismus ankurbeln

  1. Möchten sie mit einem Ballon abheben, der womöglich hier von den Einheimischen zusammengenäht wurde?
    Erinnert mich schwer an die Seilbahnstory?

  2. Na endlich will mal einer in Paraguay investieren. Der wievielte ist denn das?
    Und woher sollen 2000 Touristen täglich kommen?
    Also wieder mal viel heiße Luft in meinen Augen.

    1. Erst lesen, wenn es nicht anders geht auch 2 x und sich vorher die „heiße Luft“ aus den Augen wischen. Die 2.000 Pasagiere in den Ballons pro Tag beziehen sich auf die gesamte Türkei und nicht auf CdE.

      1. H 1, es geht hier doch nicht um das Lesen, viel weniger um das Verstehen. Es geht allein darum…“Es gibt so viele dumme Sprüche, aber mein Kommentar ist am besten“

        1. 40 Euro Straßengebühr

          Antworten

          Herzliche Gratulation zur Installation der Rechtschreibprüfung deines Browsers. Das du damit nun ein „Wie“-Word und „ein Wörd das man anfassen kann“ unterscheiden kannst macht deine Kommentare zwar nicht weniger dümmlich, zumal man sie nicht mittels tätig unterstützender und gutheißender Korruption noch dümmlicher gestalten kann.

          1. vielen Dank für die Blumen. Wir haben Sie schon als Sieger unserer Wette erkoren. Leider ist nicht sicher, wen von uns 3 Sie nun meinen. Denn mit du können wir nur auslosen lassen. leider fehlen heut Streichhölzchen, Kongo und andere Liebenswerte Sprüche, welche auch Frauen gern hören. Vielleicht ein ander mal.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.