Uber-Fahrer tot aufgefunden

Asunción: Die Leiche eines Uber-Fahrers wurde diesen Freitag auf einer Straße bei Loma Pytã gefunden. Die Polizeibehörden bestätigten, dass es sich um Mord handelt.

Bei dem Opfer handelt es sich um Diego Raúl Pérez Fernández, 36, der in den frühen Morgenstunden dieses Freitags von der Polizei tot aufgefunden wurde. Seine Leiche wurde auf den Straßen Amba’y und Roble in Loma Pytã, Asunción, entdeckt.

Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen Mord und sie versuchen weitere Ergebnisse in dem Fall zu sammeln. Fernández arbeitete als Uber-Fahrer. Sein Fahrzeug war in Mariano Roque Alonso abgestellt. In dem Auto habe man rote Flecken gefunden, die Blut sein könnten, sagte ein Polizist.

Die Freundin des Verstorbenen, Carolina Cuenca (34), sagte, ihr Lebensgefährte sei am Donnerstag gegen 16:00 Uhr wie gewohnt seiner Arbeit nachgegangen und danach habe sie nichts mehr von ihm gehört.

Wochenblatt / Paraguay.com / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.