Übereilige Parlamentarier verteilen noch nicht beschlossene 240 Millionen US-Dollar

Asunción: Das Parlamentarier schnell reagieren können und Einigkeit zeigen, wenn es darauf ankommt, wird einem erst klar wenn man sieht wie der von Lugo gefangene Fisch, der noch nicht mal ganz im Netz ist, aufgeteilt wird.

Am 6.4.2011 um 23.20 Uhr beschloss das Abgeordnetenhaus in Brasilien für den gekauften Itaipú Strom aus Paraguay jetzt 360 statt zuvor nur 120 Millionen US-Dollar an Paraguay zu zahlen. Dieser historische Punkt sowie die in etwa 3 Wochen beschlossene Senatssitzung zum gleichen Thema bringen Paraguay ein ganzes Stück weiter, Dank Lugo, der der einzige war, der dieses heikle Thema, und das noch zu Wahlkampfzeiten, in die Hände nahm und zu Ende führt. Hier ein Beispiel wie eine Kuh verteilt wird die noch nicht geschlachtet wurde.

Doch wie gewonnen so zerronnen, der liberale Abgeordnete Fernando Oreggioni präsentierte gestern Mittag einen Gesetzvorschlag mit der Verteilung der 240 überschüssigen Millionen US-Dollar.

Das präsentierte und sicherlich gut durchdachte Projekt sieht vor, wie folgend, die Summe im Land zu verteilen. An die Essap, OPACI und alle Städte des Landes sollen 50 Millionen US-Dollar gehen; an den Infrastrukturfond des Bildungsministeriums weitere 50 Millionen; an das Landwirtschaftsministerium 12 Millionen; an den Familienunterstützungsfond des Agrarministeriums 6 Millionen; für Landwirtschaftskredite 5 Millionen US-Dollar; an das Institut für ländliche Entwicklung (Indert) 14 Millionen; für den Wissenschafts- und Technologierat 3 Millionen; über das Industrieministerium 10 Millionen an Pymes; an den Entwicklungsfond der Industrie 15 Millionen; als Unterstützung für den Sozialtarif der Ande 30 Millionen; für Stipendien des Bildungsministeriums weitere 5 Millionen; an einen Gesundheitsfond 20 Millionen und weitere 20 Millionen US-Dollar, um Medikamente und andere Notwendigkeiten für das Gesundheitsministerium zu kaufen .

Noch ist nicht ganz klar wann das Geld zur Verteilung bereitgestellt wird, fügte er hinzu.

Der Abgeordnete Oreggioni meint, dass die Verteilung der Notwendigkeiten des Landes angepasst ist, um die Bildung zu verbessern sowie die medizinische Behandlung.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.