Stadtverwaltungsstreik vorerst ausgesetzt

Asunción: Die Bürgermeister, die mit einem Streik am kommenden Mittwoch drohten, entscheiden die Maßnahme nicht durchzuführen, nachdem sie am heutigen Morgen ein Treffen mit dem Staatspräsidenten hatten. Sie teilten mit, einen Tisch des Dialogs einzurichten, um die Beschwerden der Kommunen zu analysieren. Die Stadtverwaltungen baten… weiter lesen

Ex Präsident der Itaipú Rentenkasse Cajubi lebt in einer 800.000 US-Dollar Villa

Ciudad del Este: Importierte Dachziegel, Aufzug, Sicherheitskameras sind nur einige Extras, die das Haus der Person verschönern, welche verantwortungslos mit den Einlagen der Rentenkasse mindestens 104 Millionen US-Dollar Schaden angerichtet hat. Der Ex-Präsident des Administrationsrates der Rentenkasse der Itaipú Angestellten (Cajubi), Víctor Bogado Núñez, denunziert… weiter lesen

Mangelhafte Bildungssituation: Nicht einer der 1.500 Bewerber für ein staatliches Stipendium schaffte den Eingangstest

Asunción: Das zweistaatliche Wasserkraftwerk Itaipú bietet wie jedes Jahr Stipendien für die besten Schüler an. Bei dem letzten Aufnahmetest am 03.03.11, zudem fast 1.500 Bewerber kamen, wurden grundsätzliche Fragen zu Spanisch und Mathematik an die jungen Menschen gestellt. Keiner der 1.491 Bewerber bestand den Eingangstest… weiter lesen

Kanzler Lacognata kündigt seinen Zweitjob bei Itaipú

Asunción: Nach konstanten Kritiken wegen seiner doppelten Besoldung in einem überdurchschnittlichen Maß, kündigte der paraguayische Außenminister Héctor Lacognata, seinen Job als „Berater“ beim zweistaatlichen Wasserkraftwerk Itaipú. Für diese Tätigkeit bekam er monatlich 59 Millionen Guaranies (rund 10.000 Euro). Der Rücktritt obliegt der Notwendigkeit, die Geschäfte… weiter lesen