Viehdiebe erschießen Vorarbeiter auf einer Estancia

Der Vorarbeiter auf der Estancia San Augustin in Bella Viste de Norte, Departement Amambay, wurde heute bei einem Überfall erschossen.

Die Farm ist im Besitz von der Ex-Stadträtin Maria Lina Flores aus Bella Vista. Nach den ersten Daten der ermittelnden Kriminalpolizei wurde dem 41- jährigen Vorarbeiter mit einer Schrotflinte zweimal in das Gesicht geschossen. Er war sofort tot. Angeblich sei das Opfer mit anderen Arbeitern dabei gewesen mutmaßliche Viehdiebe zu stellen, die gerade eine Kuh abtransportieren wollten. Als er auf sie zuging hätten diese sofort das Feuer eröffnet und den Vorarbeiter getroffen.

Die anderen Angestellten konnten flüchten und sind nicht verletzt worden. Als sie später mit den eintreffenden Polizeibeamten zum Tatort zurückgingen wurde die Leiche entdeckt.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .