Unwetter: Orkan, Regen und Gewitter im Anmarsch

Asunción: Die Wetterbehörde hat eine Sondermeldung veröffentlicht. Dabei wird ab dem heutigen Nachmittag bis zum morgigen Donnerstag vor einem Unwetter gewarnt, das Orkan, Regen und Gewitter mit sich bringt.

Am heutigen Nachmittag sind folgende Departements von dem Wetterphänomen betroffen: Central, Presidente Hayes, Cordillera, Caaguazú, Alto Paraná, Guairá, Paraguari, Ñeembucú, Misiones, Caazapá und Itapúa.

Am Donnerstagmorgen setzt sich das Unwetter fort und beeinflusst weitere Departements wie Boquerón, Alto Paraguay, Concepción und Amambay.

Erwartet werden heute Regenfälle in der Größenordnung von 20 mm bis 50 mm, morgen sogar Werte bis zu 100 mm. Der Sturm hat Orkanstärke mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h.

Des Weiteren kann es zu schweren Gewittern und vereinzeltem Hagelschlag kommen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte aus der eingefügten Sondermeldung der Meteorologiebehörde.

Wochenblatt / Direktion für Meteorologie / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen