Unwetter: Sturm und intensive Niederschläge vorhergesagt

Asunción: Die neueste Prognose der Meteorologiebehörde deutet darauf hin, dass morgen Unwetter im ganzen Land zu erwarten sind, die von einem schweren Sturm und intensiven Niederschlägen begleitet werden.

Laut der Prognose aus der Wetterbehörde soll es heute aber im ganzen Land wieder sehr heiß werden, am Nachmittag können Gewitterschauer auftreten, vor allem in der Region Oriental.

Die weitere Vorhersage für den morgigen Tag weist daraufhin, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass Paraguay von einem Sturm aus Argentinien betroffen sein wird.

Diese Schlechtwetterfront, so der Meteorologe Julio Ayala, würde ab Sonntagmorgen das Land beeinflussen, zuerst die Region Oriental und dann auch den paraguayischen Chaco. Die hohe Luftfeuchtigkeit, bei mäßigen Nordwinden, zusammen mit einer günstigen atmosphärischen Dynamik auf allen Ebenen, würde zu einer Intensivierung des Sturmsystems führen und folglich starke Regenfälle mit Gewittern und Sturmböen auslösen. Es wird erwartet, dass dieses Unwettersystem am Montag weiterhin einen großen Teil des Landes beeinflussen wird.

Wochenblatt / Meteorologiebehörde / Foto Archiv

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.