Verbreitung der sozialen Netzwerke

Asunción: Nach den Berichten der weltweiten Vereinigung der Werbeanbieter, haben 2,2 Millionen Paraguayer Zugang zu den sozialen Netzwerken. Die Masse der Personen nutzt „Facebook“, ein kleinerer Teil „Twitter“. Die Zahlen passen mit der Verbreitung von Internetanschlüssen zusammen, hier wurden für Paraguay 30 % analysiert.

Damit ist Paraguay im Mittelfeld, im südamerikanischen Umfeld. Die Möglichkeit,um Zugang zum Internet zu haben sind in Guatemala (19%), in Honduras (19%), in Nicaragua (15%), in Kuba (28%), in Bolivien (37%), in Argentinien (65%) und in Brasilien (53%); diese Anschlussdaten sind im Vergleich zu Kanada mit 95 % und den USA mit 85 % noch niedrig.

Der Anstieg der Internetanschlüsse in Paraguay ist sehr stark auf den Anstieg des Verkaufes von Smartphone zurückzuführen.

Für die Werbebranche sind diese Art von Informationen sehr wichtig, sagt Carlos Jorge Biedermann, paraguayischer Präsident der Werbeanbieter, er zeigt deutlich, wohin sich der Werbemarkt bewegt. Gab es vor vier Jahren noch 750.000 Mobiltelefonbenutzer, so sind heute daraus 1.300.000 Smartphone-Benutzer geworden. Er kündigt an, dass sich diese digitalen Medien noch weiter verbreiten werden.

(Wochenblatt / UltimaHora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.