Vermehrte Beschwerden von Bürgern über hohe Rechnungen der ANDE

Viele Bürger beschweren sich über hohe Rechnungen des staatlichen Stromversorgers ANDE. Die liberale Abgeordnete Ramona Mendoza nannte die überhöhten Rechnungen “skandalös“. Sie sagte, im Departement Concepción hätte es Anstiege um bis zu 200% bei einzelnen Verbrauchern gegeben.

„Die Sache stinkt zum Himmel, hohe Rechnungen, aber die ANDE ist selber nicht einmal ehrlich“, sagte Mendoza. Sie fügte an, es passiere ein “Missbrauch“, der nicht nur in Concepción vorkäme sondern in allen Teilen des Landes registriert worden wäre. Viele Kunden hätten sich beschwert.

Sie bat die Nutzer ihre Rechnungen eingehend zu überprüfen. Mendoza drückte ihre Ablehnung für das Verhalten der staatlichen Institution aus, die Bürgern durch eine Installation von intelligenten elektronischen Zählern mehr Abgaben auferlege, um ihre eigenen Verluste zu kompensieren.

In Kürze erfolgt ein Artikel über die neuen Rechnungen, die den “Activa“ und “Reactiva“ Stromverbrauch erfassen und somit die Rechnungssumme unter Umständen verdoppeln können.

Quelle: Paraguay.com