Verschwundenes Flugzeug am Tor zum Pantanal?

Fuerte Olimpo: Gestern Abend meldete die Flugüberwachungsbehörde in Curitiba, Brasilien, seinen Kollegen des SAR in Paraguay, dass ein Rettungssignal eines Flugzeuges, Typ Bonanza, im Nordosten von Alto Paraguay gesendet wird. Das Flugzeug soll US-Amerikanern gehören, die auf dem Weg nach Chile, wurde offiziell berichtet.

Um 20.56 Uhr und im späteren Zeitverlauf 8 weitere Mal entsendete jemand das Rettungssignal des US-amerikanischen Flugzeugs, welches erst als Businessjet eingestuft wurde.

Heute Morgen um 05.45 Uhr startete aus Concepción ein Transportflugzeug mittlerer Größe um die Rastersuche zu beginnen. In den nächsten Stunden wird ein Helikopter aus der Stadt hinzustoßen.

Das Flugzeug soll sich ungefähr 3 km nordöstlich der kleinen Flugpiste des Ortes befinden. Fuerte Olimpo ist am schnellsten über den Luftweg zu erreichen während über den Rio Paraguay und ab Asunción bei guten Straßen dies nur einmal wöchentlich möglich ist. Die Provinzhauptstadt von Alto Paraguay liegt rund 850 km nordöstlich von Asunción entfernt.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.