Villarrica bereitet das morgige Festival de la Raza vor

Villarrica: Die Hauptstadt der Provinz Guiará ist wieder Austragungsort des „Festival de la Raza“ in seiner 31. Edition. Diesmal findet das Fest allerdings nicht im Stadion Ycua Pytã sondern im Parque del Guairá statt. 25 internationale Artisten bestätigten ihr Kommen.

Am morgigen 15.Oktober ab 19.30 Uhr können sie neben der Musikshow auch Folklore und diverse Speisen und Getränke genießen, informierte Oscar Serrán, Kommissionspräsident der Organisation des Festivals.

Folgende lokale Gruppen und Interpreten bestätigten ihren Auftritt dem musikalischen Spektakel auf: Grupo Generación, Renacer, San Valentín aus der Provinz Guiará nehmen jeden Jahr teil. Das Duo der Schwestern Luz Mabel und Ruth Ortigoza ist ebenso dabei.

Americanta, Jordi Torales y Los Nuevos Paraguayos, Cuatro Voces, Los Orrego, Los Soles de Carapeguá, Ñasaindy, Odilio Román y los Románticos, Cumbre Bohemia de Paraguarí, John Benítez und seine Gruppe Sin Fronteras, das Ensemble de Harfen Guiarás, Los Divinos aus Pedro Juan Caballero, Los Jaraneros, das Orchester Manú aus Villarrica, Perfil, Quintaesencia, Ramonita Vera, Francisco Russo, der Gitarrist Saúl González de Fassardi und das Duo Guido Keudell und Alicia Ramírez treten ebenso auf.

Schlussendlich wird Los Castillo, eine Band bestehend aus Paraguayern die in Brasilien wohnt genau so kommen wie auch die argentinische Combo Los Formoseñísimos. Los Castillo gewannen in ihrer über 25 Jährigen Karriere schon drei Latin Emmys für Musikstücke in Portugiesisch.

(Wochenblatt / Abc / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.