Vizepräsident Afara sucht Aufmerksamkeit

Asunción: Die Vizepräsidentschaft hat 57 ernannte, 21 vertraglich verpflichtete und 14 kommissionierte Angestellte. Viele von ihnen bekommen mehrere Löhne, die leicht 22,2 Millionen eines Chauffeurs oder 42,2 Millionen Guaranies eines Beraters erreichen können.

Juan Eudes Afara Maciel der aus der Provinz Itapúa stammt hat gute Beziehungen zu Yacyretá weswegen ihm kommissionierte diverse Berater aus Yacyretá für einen weiteren Lohn ausgeliehen werden. Zwischen den Mengen an Beratern und Fahrern, Servierern und Pförtnern befindet sich auch eine Frau, Claudia Aveiro, die als Bindeglied zwischen Afara und den landwirtschaftlichen Produzenten ihren Dienst tut. Auch sie besetzt ein großes und luxuriöses Büro und verfügt über einen Dienstwagen samt Chauffeur.

Besagte Frau bereitet eine Geschäftsreise nach Monaco vor. Bei dieser sollen vom 22. – 28. Mai drei Angestellte der Institution den Vizepräsident bei einem Treffen mit möglichen Investoren vertreten. Die Koffer für die Reise an die Côte d’Azur können schon gepackt werden, weil drei Zimmer im Hotel Monte-Carlo Bay reserviert wurden.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Vizepräsident Afara sucht Aufmerksamkeit

  1. der NUEVO RUMBO in reinformat.wer spanisch lesen kann, sollte den kompletten artikel in der heutigen ausgabe
    von ABC lesen. laut ABC handelt es sich bei dieser claudia aveiro um die gleiche frau, die frueher unter
    dem namen claudia ruser vertreterin der sojapflanzer war.
    wie ich und einige andere schon bemerkten. bei YACYRETA
    geht das verschleudern des geldes weiter, nur unter neuer
    flagge und neuer besetzung.

Kommentar hinzufügen