Vollgas, Alkohol und Unfall

Hohenau: Nach einer Verfolgungsjagd während der Ausgangssperre wurden am vergangenen Sonntag in der deutschen Kolonie zwei Jugendliche unter Alkoholeinfluss verhaftet und umgehend angeklagt.

Am letzten Sonntag um 21:30 Uhr fuhren Henry Heimburg (19) und William Benítez durch das Zentrum der Stadt und traten aufs Gas als sie die Polizei bemerkten. Diese verfolgte sie. Wenig später, nach einem kleinen Unfall mit dem Suzuki Vitara wurden beide verhaftet. Die Atemalkoholuntersuchung ergab 0,42 und 0,39 Promille bei Fahrer und Beifahrer.

Die Staatsanwaltschaft, unter der Leitung von Reinaldo Castillo, klagte Heimburg wegen Verkehrsgefährdung an, während Benítez wegen der Missachtung der Quarantäne eine Anklage erhielt. Das beschädigte Fahrzeug wurde konfisziert.

Wochenblatt / Mas Encarnación / Resumen Informativo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.