Warme Nachmittage bis zur neuen Kaltfront am Samstag

Asunción: Die kalten Sonnenaufgänge und warmen Nachmittage werden mindestens bis Freitag dauern, wie von der Direktion für Meteorologie vorhergesagt. Am Samstag wird mit einer neuen Kaltfront gerechnet, die neben Niederschlägen auch einen Temperaturrückgang zur Folge hätte.

Nach einem Sonnenaufgang mit 8 °C soll der Mittwochnachmittag warm werden, mit Höchstwerten von 23 °C bis 28 °C in der Region Oriental und sogar von 27 °C bis 29 °C in der Region Occidental.

Ähnliche Bedingungen werden für die nächsten zwei Tage erwartet, wie die Meteorologin Oyuki Jara vorhersagt.

Am Samstag soll sich das Wetter aufgrund des Eindringens einer Kaltfront gegen Ende des Tages ändern, was zusätzlich zu den Regenfällen einen weiteren Temperaturrückgang mit sich bringen würde. So werden die Temperaturen zwischen 13 °C und 26 °C liegen, während der Wind aus dem Süden kommt.

Im Morgengrauen des Sonntags sollen die Frühwerte wieder auf 9 °C fallen, während das Maximum bei 17 °C liegen wird. Zudem könnte es zu vereinzelten Niederschlägen im ganzen Land kommen.

Wochenblatt / Meteorologiebehörde / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.