Warnung vor Falschgeld

Kommissar Abel Cañete, Leiter der Abteilung für Wirtschaftskriminalität der Nationalpolizei, warnt vor Falschgeld, das im Moment häufiger in Umlauf gebracht wird.

Normalerweise kommt dieses Phänomen vor allem Ende des Jahres vor, wenn ein großer Zustrom von Touristen im Lande ist. Nun sind aber nicht nur gefälschte Guaranies Scheine aufgetaucht sondern auch US Dollar. Im Jahr 2015 wurde ein geheimes Labor in Hernandarias bei einer Razzia ausgehoben. Die Blüten wurden damals in einem getarnten Arzneimittellabor entdeckt.

Auch in Capiatá ist so ein Fall aufgetreten, sechs Kameruner und ein Nigerianer sind verhaftet worden. Ein paraguayischer Investor bezahlte 10.000 US Dollar in bar und erhielt im Gegenzug 30.000 USD in einem versiegelten Umschlag. Er solle diesen aber zwei Tage nicht öffnen, sagten ihm die Übergeber. Danach stellte er fest, dass dies nur weiße Blätter und Blüten waren.

Cañete erklärte, es gäbe eine Reihe von Merkmalen, gefälschte Banknoten zu erkennen. Einer sei, dass sich die Banknote falten ließe und dabei alle charakterlichen Eigenschaften erhalten bleiben. Auch sei entscheidend, dass ein Wasserzeichen vorhanden ist, das durch das ein Licht betrachtet, sehr deutlich zu erkennen wäre. Ebenfalls muss ein Sicherheitsfaden in den Geldscheinen mit hohen Beträgen (50.000 und 100.000 Guaranies) vorhanden sein. Laut Cañete wäre die sicherste Überprüfung falscher Geldscheine durch ultraviolettes Licht möglich.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Warnung vor Falschgeld

  1. Der Kopier war bestimmt Gut und nicht Gechipt.Dann waren die Scheine schwarz.
    Gut ansehen hilft immer,gegen das Licht halten.
    Die sicherste Überprüfung falscher Geldscheine ist mit ultraviolettes Licht möglich, stimmt,
    Ein Prüfstift macht auch zur Not.In Europa gang und gebe.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.