Wegen Verstoß gegen die Quarantäne und häuslicher Gewalt verhaftet

Coronel Oviedo: Der Verstoß gegen die Quarantäne und häuslicher Gerwalt ereignete sich am Mittwoch, dem 20. Mai, als laut Polizeibericht ein Mann, der unter Hausarrest steht, offenbar seine ehemalige Lebensgefährtin angegriffen hat.

Die Festnahme erfolgte auf dem Gelände des Hotels Amanecer auf der Straße Mariscal Estigarribia in Coronel Oviedo.

Bei dem Verhafteten handelt es sich um Aníbal Daniel Delvalle (27), der einen Hausarrest für die Strafsache “José Ronald Bareiro und andere Vergehen S / HP C / Gesetz Nr. 716/19″ erteilt bekommen hat.

Die alarmierten Polizisten sprachen als erstes mit dem Hotelmanager, der darauf hinwies, dass Delvalle das Tor im hinteren Teil des Geländes aufgebrochen hatte, um in eines der Hotelzimmer zu gehen, in denen sich seine Ex-Partnerin Liz Paola Mercado (24) befand.

Die Beamten gingen zu dem besagten Zimmer und sahen, wie die beiden Personen eine Diskussion führten, die in eine Schlägerei ausartete, für welche sie wegen Verletzung der Gesundheitsquarantäne verhaftet wurden.

Beide wurden einem Alkoholtest-Test unterzogen, der zu einem positiven Ergebnis führte. Sowohl Delvalle als auch Mercado wurden der Staatsanwaltschaft überstellt.

Wochenblatt / Prensa 5

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.