Weitere Informationen zur Verpachtung der Ländereien in Caazapá

E de Mayo: Die Siedler der ehemaligen Kolonie Neufeld, jetzt Reinland, sind besorgt über die Veröffentlichung, die bei X für einen Medienwirbel sorgte. Sie baten das Wochenblatt einige wichtige Punkte richtig zu stellen, die hier nachfolgend veröffentlicht werden.

ALS SIEDLER DER KOLONIE NEUFELD, BEZIRK 3 DE MAYO, DEPARTEMENT CAAZAPÁ, MACHEN WIR EINIGE ERKLÄRUNGEN ZU DER LÜGENREIHE, DIE AUF EINEM FALSCHEN PROFIL VERÖFFENTLICHT WURDE:

1) Die Kolonie Neufeld ist keine Mennonitenkolonie. Wir sind deutsche und russische Einwanderer. DIE KOLONIE BASIERT NICHT AUF DEM MENNONITISCHEN GLAUBEN. Dies beweist, dass sich hinter dem Profil die Mitglieder der BANDE befinden, die von der Intervention der paraguayischen Justiz betroffen sind.

2) Hinter dem Streit um die Ländereien der Kolonie steckt eine Bande, die von zwei Anwälten begann, von denen einer von Anfang an (ab 2013) falsche Dokumente verwendet hat.

3) UND DER ANDERE ANWALT, WELCHER UNSER VERTRETER WAR UNS DANN VERRIET UND MIT DEM ERSTEN VEREINBART HATTE, UNS MILLIONENSUMMEN FÜR VERMEINTLICHE GEBÜHREN UND EINE GROßE MENGE LAND VON DER KOLONIE ZU NEHMEN, ALLES AUF FALSCHEN DOKUMENTEN BASIEREND.

4) Zusätzlich zu den beiden Anwälten und ihrer Struktur, sowohl hinter ihnen als auch innerhalb des Justizsystems, gibt es leider vier gut bekannte Kolonisten, deren Ambitionen ihre Taten verschleierten und die Worte Gottes verdreht haben, allesamt gegen das Gemeinwohl der Kolonie.

5) Diese Männer beabsichtigen im Einvernehmen mit den Rechtsanwälten, das Eigentum und die Ausbeutung der Ländereien und Grundstücke, die der gesamten Kolonie gehören, zu behalten, indem sie die anderen Siedler betrügen und ausbeuten, zusätzlich dazu, dass sie sich selbst illegal bereichern.

6) DIE LANDEINNAHME, DIE IM JAHR 2016 GESCHAH, ERFOLGTE MIT GENEHMIGUNG UND ERMÖGLICHUNG DES ERSTEN ANWALTS UND SEINER BANDE, ALS DER ZWEITE ANWALT UNSER ANGEHEUERTER FACHMANN WAR.

7) ES WURDE DIE RÄUMUNGSKLAGE (DESALOJO) BEWILLIGT, ABER MIT DEM DETAIL, DASS SIE DAS GESAMTE LAND DER KOLONIE BETRAF, WO SICH DIE SIEDLER BEFINDEN. DIE RÄUMUNGSKLAGE WURDE NICHT DURCHGEFÜHRT, UND WIR WUSSTEN NICHT WARUM. WÄHREND WIR EINE KOEXISTENZVEREINBARUNG MIT DEN CAMPESINOS ABSCHLOSSEN.

8) DEM ZWEITEN ANWALT WURDE DIE REISE NACH DEUTSCHLAND ALS UNSER VERTRETER ARRANGIERT UM RECHTMÄßIG, EINE LÖSUNG FÜR DIE PROBLEME GEGEN DIE Skrupellose BANDE zu suchen, denen es gelungen war, das Land der Kolonie unrechtmäßig zu verfügen.

9) NACH SEINER RÜCKKEHR UND MIT ALLEN RICHTIGEN INFORMATIONEN AUS DEUTSCHLAND WURDE DER PROZESS EINGELEITET, UM DIE PROBLEME DER VON NIKOLAI NEUFELD GEWÄHRTEN BEFUGNISSE ZU KORRIGIEREN. SOFORT DANNACH VERLIESS UNS DIESER ANWALT, DER UNS DIREKT VERTRETEN HATTE, WODURCH WIR NATÜRLICH DEN PROZESS VERLOREN.

10) DIESER ANWALT, DER ERWÄHNT WURDE, BEGINNT, GEGEN UNSERE INTERESSEN ZU HANDELN, INDEM ER DIE MÄNNER VERTRITT, DIE AUCH AUFGRUND IHRER AMBITIONEN EINE VEREINBARUNG MIT DEM MACHTEN DER FALSCHE DOKUMENTE FÜR DEN VERKAUF DES LANDES DER KOLONIE VERWENDETE UND DER DANN VON EINER ANZEIGE FREIGESPROCHEN WURDE .

11) IM OKTOBER 2022 ERSCHIENEN ZWEI ENTEIGNUNGS-PROZESSE AUF DEN BEIDEN LÄNDEREIEN DER GESAMTEN KOLONIE (WO ES AUCH GEMEINSCHAFTSGRUNDSTÜCKE UND HÄUSER DER SIEDLER GIBT), IN DER DIE KLÄGER EINE GEMEINSCHAFT SIND, DIE IM APRIL 2022 GEGRÜNDET WURDE UND DEREN ANWALT, WELCHER UNSER VERTRETER WAR.

12) FÜR DEZEMBER 2022 (2 Monate) WURDEN DIE BEIDEN URTEILE BEREITS ZUGUNSTEN DER 8 MONATE ALTEN GEMEINSCHAFT UND DES ANWALTS GEFÄLLT, DER KEIN QUADRATMETER LAND BESAß.

10) ZUSAMMENFASSUNG: NACH ANGABEN UNSERES DERZEITIGEN RECHTSBERATERS WURDE BEREITS EIN RÄUMUNGSBEFEHL FÜR DAS GESAMTE LAND DER KOLONIE VERHÄNGT, WAS JEDOCH NICHT SOFORT AUSGEFÜHRT WURDE SONDERN DURCH MEHRERE UNREGELMÄßIGKEITEN AUF EINEN SPÄTEREN ZEITPUNKT ZU IHREN GUNSTEN VERLEGT WURDE.

11). ZWEI ENTEIGNUNGEN: IN DENEN DER VEREIN – DER ZUM JETZIGEN ZEITPUNKT 2 JAHRE ALT IST – UND DER ANWALT (WELCHER KEIN LAND IN DER KOLONIE BESITZT) ZU DEN EIGENTÜMERN DER LÄNDEREIEN ERNANNT WIRD, DA SIE DIE LÄNDEREIEN ANGEBLICH SEIT 10 JAHREN BESITZEN.

12) DAS ZIEL DER BANDE: DIE CAMPESINOS RAUSSCHMEIßEN, UNTER RISIKO DER GEWALT GEGEN DIE SIEDLER UND AUCH DIE RECHTLICHEN EIGENTÜMER DER GEMEINSCHAFTSLÄNDER, SOWIE UNS VON UNSEREN EIGENEN RECHTLICH ERWORBENEN GRUNDSTÜCKEN ZU VERTREIBEN.

13) UND DIE BEIDEN LÄNDEREIEN(FINCAS) DER GESAMTEN KOLONIE ZU ÜBERNEHMEN, DIE DIE GEMEINSCHAFTSGRUNDSTÜCKE, DIE BESETZTEN GRUNDSTÜCKE UND DIE EIGENGRUNDSTÜCKE EINSCHLIESSEN, DIE JEDER SIEDLER RECHTLICH ERWORBEN HAT, WO IHRE HÄUSER SIND.

14) NACH DIESEN ENTEIGNUNGEN VERSTEHEN WIR, WARUM DIE RÄUMUNG IM JAHR 2016 NICHT IM SELBEN MOMENT DURCHGEFÜHRT WURDE. FALLS DIE RÄUMUNG IM ERSTEN VERFAHREN NICHT ERFOLGT, GIBT ES ENTEIGNUNGEN, IN DENEN ANDERE NEUE RÄUMUNGSANORDNUNGEN GESUCHT WERDEN. Offensichtlich gab es bereits eine Übereinkunft mit unserer GEGENPARTEI, UM uns unserer Ländereien zu enteignen.

15) ZU DIESEM ZEITPUNKT WURDEN ERSTMAL UNGEFÄHR 5000 HEKTAR LAND UND DANACH ZUM ZWEITEN MAL 3000 HEKTAR LAND ILLEGAL VERKAUFT. ALLES AUS DER KOLONIE NEUFELD. DIE MITGLIEDER DIESER BANDE KASSIERTEN DAS GELD EIN.

16) DER ERWÄHNTE PACHTVERTRAG WURDE VON EINEM UNSERER MITBEWOHNER (MITGLIED DER BANDE), UNTERZEICHNET, DER UNS AUSBEUTEN UND UNS UNSERES LANDES BERAUBEN WILL, BASIEREND AUF GEFÄLSCHTEN DOKUMENTEN.

17) Es wurde mit dem Mieter besprochen und geklärt, WER der wahre Vertreter VON Herrn NIKOLAI NEUFELD IST, DANACH WURDE DER MIETVERTRAG STILLGESTELLT, BIS WIR ALLE UNREGELMÄßIGKEITEN GERICHTLICH BEHEBEN KÖNNEN.

18) Bei den verwendeten falschen Dokumenten handelt es sich um eine VOLLMACHT eines Kolonisten, der nicht der Vertreter von Herrn NIKOLAI NEUFELD ist.

19) DER WAHRE VERTRETER VON HERRN NIKOLAI NEUFELD WURDE FÄLSCHLICHERWEISE ANGEZEIGT, WAS DERZEIT VOM ZWEITEN ANWALT, DER ZUVOR SELBST SEIN VERTRETER WAR, UNTERSTÜTZT WIRD, MIT DEM ZIEL, DASS DIESER SICH AUS DEM LAND ZURÜCKZIEHT, UM AUF WUNSCH DIESER BANDE ÜBER NIKOLAI NEUFELDS VERMÖGEN WEITER VERFÜGEN ZU KÖNNEN. DAS ALLES WURDE VOM RICHTER GEDECKT DER SUSPENDIERT WURDE.

20) ALLE AUSSAGEN VON LEUTEN, DIE ANGEBLICH ÜBER DIE SITUATION BESCHEID WISSEN, ÜBER DIE ANGEBLICHEN VERSIONEN, SIND KEINE BEWOHNER DER KOLONIE, SONDERN SIE SIND EINFACH FALSCHINFORMIERT, VON JEMANDEN AUS DER BANDE, ODER SIE SIND DIREKT EIN MITGLIED DIESER BANDE, WELCHES WIRTSCHAFTLICHE INTERESSEN GEGEN DIE KOLONIE HAT.

21) WIR GLAUBEN, DASS DIESE ERKLÄRUNGEN AUFGRUND DER VERÖFFENTLICHTEN LÜGEN NOTWENDIG SIND, ABER DAS WIR MIT DER HILFE GOTTES DEN KAMPF UND DIE DISKUSSION AUF DEM ENTSPRECHENDEN BEREICH LETZTENDLICH FORTSETZEN, WELCHES JUSTIZ UND NICHT SOZIALE MEDIEN SIND.

22) WIR GLAUBEN AN PARAGUAY, WIR SETZEN AUF PARAGUAY UND WIR SIND ZUVERSICHTLICH, DASS DIE JUSTIZ DIE DINGE IN DER KOLONIE NEUFELD WIEDER IN DEN RICHTIGEN LAUF FÜHREN WIRD.

Wochenblatt / Asociación Reinland

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

6 Kommentare zu “Weitere Informationen zur Verpachtung der Ländereien in Caazapá

  1. Ich hoffe, dass sich das Gerechtigkeitsbewusstsein durchsetzt. Man solte alle Beteiligten vereidigen, die Vorgänge genaustens prüfen und die Betrüger streng bestrafen. Alle Phasen des Prozesses sollten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Ein hartes Urteil würde Nachahmern zu denken geben und die Bereitschaft zur Käuflichkeit in diesem Land ein wenig senken

    38
    3
  2. Die Kolonie Neufeld kommt nicht zur Ruhe.
    Da hat man gedacht, dass nach der Verurteilung zur Haftstafe des Namensgebers und der reorganisation der Kolonie durch die verbliebenen Siedler nun alles besser werden könnte.
    Aber leider ist Lug und Betrug in Paraguay allgegenwärtig.
    Schade drum, ich hätte es den Siedlern gewünscht, dass nun alles besser würde.

    27
    6
    1. Paraiso Verde wird früher oder später das gleiche Schicksal betreffen. Die Leute, die in die Falle getappt sind werden alles verlieren, oder anders gesagt, dem ” schlechten Geld” noch viel gutes Geld hinterher werfen müssen, damit wenn überhaupt, diese zu Ihrem Recht kommen.
      Es ist leider nur Lug und Betrug in Py.

      14
      36
  3. Im Paraáfric, da traue niemandem, nicht einmal deinem Kindergarden-Rechtsanwalt. Außer er sagt dir – etwas wenn nach einem Autounfall einen Kindergartenpolizeirapport brauchst – er Kindergartenpolizei-Comisario wolle für die Ausstellung des Kindergartenpolizeirapports zwei Millionen PYG haben. Ja, da kann man dem eigenen Anwalt wiederum trauen: Denn der Kindergartenpolizei-Comisario will für die Ausstellung des Kindergartenpolizeirapports die zwei Millionen PYG wirklich haben.

    25
    10
  4. Der Brief ist für einen, der nicht in der Materie drin ist, kaum verständlich. Man fragt sich auch, was diese Großschrift soll. Aber wie auch immer, die Menschen da haben natürlich meine Solidarität. Ich werde bis an mein Lebensende wohl nie begreifen, warum Anwälte und Politiker harmlose, zurückgezogene Menschen die Hölle machen und deren Existenz vernichten wollen. Warum?
    Bei Paraiso Verde geht es auch problematisch zu – Caazapa ist ein vergiftetes Nest.

    12

Kommentar hinzufügen