Weiterer Tatverdächtiger bei dem tödlichem Angriff auf die Kooperative Carlos Pfannl verhaftet

Ciudad del Este: Die Nationalpolizei verhaftete ein anderes vermeintliches Mitglied der Bande, das die Genossenschaft Carlos Pfannl in Independencia angegriffen und seinen Manager Wilfrido Metzinger ermordet hat.

Es handelt sich um Richard Rafael González (24), der in Ciudad del Este verhaftet wurde. Der tödliche Angriff fand letzten Donnerstag in den Einrichtungen der Kooperative Carlos Pfannl im Bezirk Independencia, Departement Guairá, statt.

Im Rahmen der Ermittlungen wurden bereits sieben weitere Personen festgenommen. Die bisher Verhafteten sind Leonardo Cardoso da Silva, Wallacy Silva Soares, Minelli Cantanhede da Silva, Wilson Xavier E Bonfim Dos Santos und Paolo Enrique Francisco.

Des Weiteren befinden sich Juan Miguel Aguiar Aguilera und Rodrigo Fabián Ortiz Fernández in Polizeigewahrsam. Laut den Ermittlern sei Ortiz Fernández der mutmaßliche Organisator des Überfalls und habe alle Daten der Bewegung in der Genossenschaft ausgekundschaftet.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.