Wenn selbst die Kommune den Abfall fehlerhaft entsorgt, was sollen erst die Bürger denken?

Encarnación: Der Stadtrat aus Coronel Bogado, Carlos Alfonso, hat eine Anzeige über die angeblich fehlerhafte Entsorgung fester Abfälle auf der örtlichen Mülldeponie und mögliche Unregelmäßigkeiten eingereicht.

Die besorgniserregende Anzeige von Stadtrat Alfonso verdeutlicht den Mangel an angemessener Abfallbehandlung auf der örtlichen Mülldeponie, was Folgen für die Umwelt und die öffentliche Gesundheit haben könnte.

Die Anschuldigungen des Stadtrats haben in der Gemeinde eine Empörung hervorgerufen, die von den zuständigen Behörden schnelle Maßnahmen zur Untersuchung und Behebung dieser möglichen Unregelmäßigkeiten erwartet. Transparenz und eine ordnungsgemäße Abfallbewirtschaftung sind entscheidende Aspekte für das Wohlergehen der Bevölkerung und den Erhalt der Umwelt.

Die Anzeige wurde der Abteilung für Umweltkriminalität der Staatsanwaltschaft vorgelegt. Alfonso betonte, wie wichtig es sei, dieses Problem dringend anzugehen, um eine gesunde und sichere Umwelt für alle zu gewährleisten.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentare zu “Wenn selbst die Kommune den Abfall fehlerhaft entsorgt, was sollen erst die Bürger denken?

  1. Nun, dat ob abgefackelt oder ins Grundwasser versickert Pampers & WC-Papier (halbneu), Blech & Glas, Kleid & Schuh, Farb & Lack, Pneu & Kühlschrank, Plastikpool & Chinaplastikschrott, toten & Hund, E-Lampe & Leuchtstoffröhre, Akku & Batterie, nass & Laub und sonstig Brennbar gibt doch dieses im Paraarfic einmalig feine Gschmäckrl ins bekömmlich, gesund und allseits anerkannte eisgekühlte Grasgesöff.
    Also what will den dieser Statdrat? Na, er will die Streichhölzl trotz 20+ Millionen für eine satte, kardinale Sitzung pro Woche Zahlttag plus Spesen plus Spesen der Spesen plus Bonus plus Boni der Boni zur Beseitigung des Problems nicht aus dem eigenen Sack finanzieren.
    What hat der denn für Ideen, WIE sie dat Problemchen beseitigen können? Der Paraáfric ist ein armes Land, da hat es beispielsweise (von 1+ Mio. Beispielen) nur Plata, um durch Amigo-Unternehmen ein Fußgängerüberführung für 2,5 Millionen US$ zu basteln, dessen Wert von Fachleuten auf 500.000 US$ geschätzt wird.

    18
    5

Kommentar hinzufügen