Wer will Mario Ferreiro stürzen?

Asuncion: Am gestrigen Nachmittag wurde die Stadtverwaltung von der Staatsanwaltschaft aufgrund einer Anzeige eines ehemaligen Wegbegleiters von Ferreiro untersucht. Es soll eine parallele Buchhaltung geben.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass es eine parallele Buchhaltung gibt, dennoch steht die Frage im Raum wer hier die Zügel in der Hand hat und Befehle erteilt, denn nach der politischen Trennung von Ferreiro mit Denunziant Camilo Soares (Ex Minister unter Lugo) herrscht zwischen beiden ein Kleinkrieg, wo es darum ging, dass Soares sein privates Kapital einsetzte um Ferreiro zu unterstützen und letztendlich mehr verlor als gewann.

In seiner Anzeige taucht ein Gesprächsmitschnitt schlechter Qualität auf, der zeigen soll wie eine ebenfalls Ex-Parteikollegin, Rocio Casco, die nun Ferreiro nahe steht, ihren Einfluss genutzt haben soll um eine Staatsanwältin auf Soares zu hetzen. Diese augenscheinliche Vermischung von einer Straftat und politischer Rache kommt der Colorado Partei ganz gelegen rund 12 Monate vor den Wahlen des neuen Bürgermeisters. Es könnte sogar soweit gehen, dass man heute im Stadtrat eine Intervention der Rathauses beschließt, womit Ferreiro abgesetzt wird, denn gestern wurden in Windeseile sechs personen aus seinem Umfeld eben wegen der parallelen Buchführung bzw. Veruntreuung angeklagt.

Nachdem Camilo Soares, am finanziellen Ende angekommen, ein Angebot von seinem stetigen politischen Kontrahenten Horacio Cartes annahm, in einem seiner Sender zu arbeiten, ist es gut möglich, dass er damit den Weg für die Kandidaten dessen Flügen ebnen soll.

Anmerkung: Mario Ferreiro trat soeben von seinem Amt als Bürgermeister zurück, da eine Intervention des Stadtrates zum gleichen Ergebnis geführt hätte.

Wochenblatt / ABC Color / Última Hora / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Wer will Mario Ferreiro stürzen?

    1. Weil er bekannter (und wohl beliebter) Fernsehmoderator war. Ist ja auch eine Riesenleistung im Studio zu sitzen und Nachrichten abzulesen und zwischendurch Werbung für irgendeine Yerbamarke zu machen.

      Da kaum jemand zufrieden mit Ferreiro ist, wird bestimmt die Coloradopartei die nächste Wahl gewinnen, die machen ihrerseits noch mehr Schei*e und übernächste kommt dann wieder irgendein anderer Hansel.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.